Beiträge

Lesezeit: 2 Minuten

Dass ich eine Klasse mit nur neun Schüler*innen unterrichte liegt an der besonderen Schulform: ZIS steht für Zentrum für Inklusion und Sonderpädagogik.

Weiterlesen
Lesezeit: 2 Minuten

Die letzten vier Jahre meines Lehrerlebens waren so schön, dass ich mir wirklich täglich wünschte, sie würden nie vorüber gehen. Ich durfte „meine Kinder“ vier Jahre lang begleiten, bevor sie mit 14 die KMS (Kooperative Mittelschule) verließen. In meiner Klasse waren Kinder aus aller Herren Länder. Da ich fast alle Fächer unterrichtete, wuchsen wir im Laufe der Jahre zu einer innigen Gemeinschaft zusammen.

Weiterlesen
Lesezeit: 2 Minuten

Dienstagmorgen, die Sonne blinzelt mir bereits beim Frühstück entgegen. Das Rot des Morgengrauens, es verheißt einen Tag, welcher zwischen Spätsommer und Frühherbst wandeln wird. Müsli, Kaffee und Orangensaft, eine probate Stärkung für meinen siebten Schultag. Aber heute ist kein gewöhnlicher Dienstag, der Wandertag steht an.

Weiterlesen
Lesezeit: 3 Minuten

Ja, ich weiß schon, plötzliche Fragen können einen aus dem Konzept bringen. Das beweist der Ö3-Mikromann regelmäßig und anschaulich. Man amüsiert sich köstlich über die scheinbare oder tatsächliche Beschränktheit seiner Mitbürger*innen, doch eine Frage könnten viele von uns ad hoc garantiert nicht beantworten:

Worin besteht der Unterschied zwischen Bildung und Ausbildung?

Weiterlesen
Lesezeit: 4 Minuten

Sie bevölkern unsere Konferenzzimmer, sie streunen durch die Schulhausgänge, sie bekritzeln die Tafeln, sie parken die Schulparkplätze voll – wir kennen sie alle: LEHRER!

Ein amüsierter Blick auf 4 unterschiedliche – natürlich fiktive – Szenarien, die sich an der “Inklusiven Wal-Hai-Delphin-Eule-NMS” – in Anlehnung an die 4 Menschentypen nach Tobias Beck – abspielen könnten, wenn es darum geht zum Schulschluss ein Abschiedsfest für die Schüler*innen der 8. Schulstufe zu planen.

Weiterlesen