Beiträge

Lesezeit: 3 Minuten

„Lehrer werden ist nicht schwer, Lehrer sein dagegen sehr.“

Zugegeben, dieser Spruch ist leicht abgewandelt, aber er hat sich mir so aufgedrängt, dass er den Inhalt folgender Zeilen bestimmen soll. Seit knapp dreißig Jahren stehe ich mittlerweile – wie es so schön heißt – im Schuldienst. Schon allein dieser Terminus riecht nach allem, was „the dark side of teaching“ für mich ausmacht:

Jahresplanerfüllung, Evaluierung, Beamtentum, Mittelmäßigkeit, Listenliebe.

Weiterlesen